LIVE SHOWS MUSIC FESTIVALS

  • Stacks Image 419
  • Stacks Image 421
  • Stacks Image 423
  • Stacks Image 430
  • Stacks Image 432
  • Stacks Image 434
  • Stacks Image 436
Nationale und internationale Top Acts sorgen für einzigartige Live-Momente. Stimmung pur und ein riesiges Feuerwerk an Sounds, Stimmen und Grooves sorgen für die perfekte Klangqualität und die Besonderheit der urbanen Lokalität. Die Chollerhalle Zug veranstaltet diverse Konzerte in den Sparten Jazz, World, Mundart, Rock, Metal, Blues Funk, Soul, Pop und Elektro. Das Foyer mit der kleinen Bühne lädt zusätzlich zu Jazz-Musik, Singer-Songwriter Shows oder einer Buchvernissage mit Lesungen nationaler Persönlichkeiten.
Stacks Image 405

Hier gehts zu den Tickets:

Tickets für die besten Konzerte in Zug gibt's bei starticket.ch. Jetzt Dein nächstes Konzertticket finden und online bestellen! TICKETS

Stacks Image 1884

MARCUS BONFANTI

Stacks Image 2037
Stacks Image 2041
MARCUS BONFANTI (UK) der Frontmann von Ten Years After.

Support CAFEEBAAR5 (ZG) https://cafebaar5.ch/

Seine Stimme, seine Gitarrensoli, sowie seine packende Bühnenpräsenz zieht jeden in seinen Bann.

Mit Songs die direkt aus der Seele kommen und, wie viele Kritiker behaupten, an vorderster Front der neuen Generation von britischem Blues beeinflusster Musik stehen, kommt keiner vorbei, der den Britischen Blues liebt. Aus diesem Grunde erstaunt es nicht, dass er Dauergast bei den Verleihungen des British Blues Awards ist.

Niemand spielt die Gitarre mit so viel Herzblut, niemand hat so eine raue, zugleich schöne Stimme und niemand schreibt solch einen geladenen Blues-Rock.

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:15 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

CAFEBAAR5 - Support

Stacks Image 1900
Stacks Image 1117
MARCUS BONFANTI (UK) der Frontmann von Ten Years After.

Support CAFEBAAR5 (ZG) https://cafebaar5.ch/

Seine Stimme, seine Gitarrensoli, sowie seine packende Bühnenpräsenz zieht jeden in seinen Bann.

Mit Songs die direkt aus der Seele kommen und, wie viele Kritiker behaupten, an vorderster Front der neuen Generation von britischem Blues beeinflusster Musik stehen, kommt keiner vorbei, der den Britischen Blues liebt. Aus diesem Grunde erstaunt es nicht, dass er Dauergast bei den Verleihungen des British Blues Awards ist.

Niemand spielt die Gitarre mit so viel Herzblut, niemand hat so eine raue, zugleich schöne Stimme und niemand schreibt solch einen geladenen Blues-Rock.

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:15 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

SHAKRA

Stacks Image 2005
Stacks Image 2009
Roll the dice! Hier kommt das neue Studio-Album von SHAKRA - Snakes & Ladders! Schlangen & Leitern? Yes! So nennt sich das Leiternspiel im englischen Sprachraum. Ein simples Brettspiel, wo’s nur ein Ziel gibt: Ganz nach oben zu gelangen! Genau so wie’s die Jungs von SHAKRA auch vorhaben: Ganz nach oben zu gehen! In der Gunst der Fans und somit auch auf der Erfolgsleiter. Roll the dice, baby!

Keine 2 Jahre sind vergangen seit dem letzten SHAKRA-Volltreffer High Noon! Das Comeback-Album mit Mark Fox am Mikro erreichte Anfang 2016 auf Anhieb die 2. Position in den Schweizer Charts und knackte auch die Deutsche Bestenliste. Diese zwingenden Melodien, vorgetragen von Mark Fox’s unverkennbarer Reibeisen-Stimme, diese markanten Gitarren-Riffs von Thomas Muster, diese wunderbar gefühlvollen Solis von Lead-Gitarrist Thom Blunier, dieser unwiderstehliche Groove von Drummer Roger Tanner und Bassist Dominik Pfister, all diese typischen SHAKRA-Trademarks, welche schon High Noon zu einem SHAKRA-Klassiker machten, sind allesamt auch auf dem neusten SHAKRA-Longplayer
Snakes & Ladders zu hören!

Los geht’s mit „Cassandra‘s Curse“, ein Knaller-Opener der sich textlich mit dem aktuellen Zeitgeschehen befasst. Hier wird alles geboten was SHAKRA ausmacht, wie Mark Fox ausführt: „Schwere Riffs, eine atmosphärische Strophe und ein gewaltiger, öffnender Refrain zeichnen „Cassandra’s Curse“ aus. Das ist ganz grosses Kino“!

Und nach dem Kickass-Rocker „Friday Nightmare“ folgt sogleich der Titeltrack: „
Snakes & Ladders“! Up & down and the game’s going on. Sometimes you win, sometimes you fall. Ein Song wie eine Liveschaltung direkt aus dem Leben. Mal läufts ganz von selbst rund, mal musst Du 1000 Anläufe nehmen um zum Ziel zu gelangen. Roll the dice, irgendwann wirst Du dort sein wo Du hin willst!

„Zusammen mit „Cassandra’s Curse“ wohl der beste Song, den ich je geschrieben habe“, sagt Gitarrist Thomas Muster sichtlich stolz. Die Rede ist von „Something You Don’t Understand“: Ein Song mit balladesken Anleihen, aber doch stets vorwärtstreibend. Die 80er lassen grüssen. Die Melodie packend, die Drums und der Bass simpel groovend, eine Nummer die mitreisst und wunderbar im Ohr hängen bleibt!

Ein Hammer-Song jagt den nächsten: Der Mitgröhl-Shuffle „The Seeds“, das bluesige „Rollin“, der straighte Rock‘n‘Roller „Medicine Man“ oder die Abgeh-Nummern „I Will Rise Again“ und „Fire In My Veins“. Hier kommen 12 brandneue SHAKRA-Tracks, die jedem Fan ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern!

SHAKRA sind zurück - und wie!
Snakes & Ladders hat das Zeug dazu, in der mittlerweile 11 Studio-Alben umfassenden Diskographie nach ganz oben gewürfelt zu werden. Und damit jeder beim Hören des neuen Werks ne Runde Snakes & Ladders gamen kann, ist das Spiel den CD- sowie Vinyl-Versionen gleich beigelegt!

Am
10.11.2017 fallen die Würfel – und es kann nur eines geben:
12 Felder vorwärts für SHAKRA und
Snakes & Ladders!

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

THE ESPIONNE

Stacks Image 1664
Stacks Image 1666
"Wie definiert man Leidenschaft? Wenn es nach der Luzerner Band The Espionne geht, dann schliesst man sich im Studio ein und schaut, was passiert." Hier kommen The Espionne! Eine frische Luzerner Band mit einem flotten Mix aus Alternative Pop, New Wave und einem Quäntchen Math Rock. Waves Roll In ist die Single der im Mai erscheinenden EP Oceans and Era der Luzerner Band The Espionne. Alternative Pop trifft aus Synth Pop und wird geschickt mit subtil eingestreuten Math Rock Elementen ergänzt. Die eingängige und treibende Single bedient sich genauso dem Meer als Metapher für das Auflösen eines statischen und festgefahrenen Zustandes, wie das Artwork, ja der Titel der EP selbst.

Den Zuhörer erwarten eine musikalische Reise durch pulsierende, sphärische Weiten mit einem interessanten Zusammenspiel von Gitarrenklängen und Synthesizersounds. Empfehlenswert!

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

MIA AEGERTER

Stacks Image 1953
Stacks Image 1957
MIA AEGERTER | NICHTS FÜR FEIGLINGE

Was hat Mia Aegerter die letzten Jahre gemacht? Oder besser gefragt: Was haben die letzten Jahre mit Mia Aegerter gemacht? Die Goldene-Schallplatten- und Swiss- Award-Gewinnerin meldet sich zurück mit einem Album, das auf eine große musikalische und persönliche Entwicklung schließen lässt. Es braucht Mut, sich immer wieder neu zu erfinden und in der Tat: Dieses Album ist Nichts für Feiglinge. Aufrichtig und fragil, so schonungslos wie poetisch – wer sich auf Mia Aegerters Songs einlässt, muss damit rechnen erwischt zu werden. 

"Dieses Album von Mia Aegerter kann man schon jetzt als ein herausragendes Album des Jahres bezeichnen. Es hebt sich ab vom stupiden und langweiligen musikalischen Einheitsbrei, der in großer Anzahl veröffentlicht wird. Diese Frau strahlt eine Authentizität und eine emotionale Tiefe aus, die man bisweilen so schmerzlich vermisst.“(WILD Magazin) 

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr - Dauer 70 Minuten anschl. Signierstunde
Ende: 22:15 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

LAURA BRETAN SHOWCASE

Stacks Image 1712
Stacks Image 1629
Eine atemberaubende Stimme und meisterhafte Opernperformance

Das jüngste Operntalent der Welt kommt exklusiv in die Zentralschweiz.
Die 15-jährige LAURA BRETAN aus Chicago sorgte bei der Casting-Show „America’s Got Talent“ 2016 für Begeisterungsstürme und Hühnerhaut. Eine einzigartige Stimme bezaubert seither das Publikum weltweit. Ob auf der Bühne mit Starproduzent David Foster, Celine Dion oder Steven Tyler (Aerosmith ) - namhafte Experten prophezeien, die junge Sopranistin werde mal noch erfolgreicher sein als es Maria Callas war, der Opernstar des 20. Jahrhunderts.

Nun kommt die junge Sopranistin, Ausnahmetalent und Opern-Wunderkind zu
ART ON ICE 2018 und danach für einen exklusiven Auftritt in die Chollerhalle Zug.

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr - Dauer 70
Ende: 22:15 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail:
info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

THEATERSPORT mit Improphil

Stacks Image 2176
Stacks Image 2180
Als amtierender Schweizermeister 2016/17 präsentiert Improphil mit Theatersport den Klassiker des Improvisationstheaters! Aus dem Stegreif und inspiriert durch Vorgaben aus dem Publikum entstehen Theaterszenen, welche durch eine brillante Situationskomik für beste Unterhaltung sorgen. Durch die Show führt eine unbestechliche Moderatorin, während ein virtuoser Pianist die Schauspielenden auch zu improvisierten Songs herausfordern wird! Letztendlich entscheidet alleine das Publikum, wer diese Bühne als Sieger verlassen wird.

Theater Improphil aus Luzern zählt zu den renommiertesten Schweizer Ensembles für Improvisationstheater.
Jeder Anlass ist garantiert einmalig und somit eine Uraufführung, Premiere und Derniere zugleich!

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

IGNM Zentralschweiz

Stacks Image 1625
Stacks Image 1716
Peter Streiff (*1944) Gneis 1 (blau rot atem grün) - Uraufführung
Urs Peter Schneider (*1939) Tor I (1978-1980) - UA
Hermann Meier (1906-2002) Trio HWV11 (1945-46)           
Hermann Meier Quintett (1989)
Hermann Meier Trio HWV 22 (1948) - UA
Urs Peter Schneider Tor II (1978-1980) - UA
Peter Streiff für Zehn (Faden Zettel Prägung) (2011-2012)

Im Zentrum des Konzerts des «Ensemble Montaigne» stehen die Werke für Blasinstrumente von Hermann Meier. Ganz in der Mitte des Programms sein letztes Werk überhaupt, das Bläserquintett (1989), das flankiert wird von zwei Trios. Das zweite wird in diesen Konzerten gar uraufgeführt. Hin zu und weg von den drei Werken führt je ein «Tor» von Urs Peter Schneider. Einerseits drängt sich diese Konstellation musikalisch auf, andererseits ist sie ein schönes Bild: Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist Schneider mit der Musik Meiers vertraut und setzt sich mit vielen Interpretationen und Programmierungen für sie ein. Diesseits von «Tor I» und «Tor II» erklingen zwei Werke von Peter Streiff. 

Jahrzehnte lang war der Solothurner Komponist Hermann Meier nur einer kleinen Gruppe Enthusiasten ein Begriff. In den letzten Jahren wuchs das Interesse an der Musik Meiers rapide. Zu den langjährigen Meier-Interpretinnen und -Interpreten (Ensemble Neue Horizonte Bern; Dominik Blum) gesellten sich in neuerer Zeit auch grosse Orchester wie die basel sinfonietta, das Berner und das Bieler Sinfonie-Orchester.
Auch auf anderen Ebenen wird die Musik Meiers erkannt: Nach seinem Tod 2004 wurde sein Nachlass mit Manuskripten, Korrespondenz, usw. von der Paul Sacher Stiftung in Basel übernommen. Seit 2016 führt die Berner Fachhochschule eine Forschungsarbeit mit dem Titel «Das Auge komponiert» durch, unterstützt vom Schweizerischen Nationalfonds.

Alfred Zimmerlin schreibt anlässlich einer Aufführung mit Klavierwerken Meiers in der NZZ:
«Der Komponist Hermann Meier gehört in die Generation von Olivier Messiaen an, ist rund zwanzig Jahre jünger als Stockhausen, Goeyvaerts, Barraqué oder Boulez und schrieb in den fünfziger und sechziger Jahren eine Musik, die man heute rückblickend als ebenbürtig neben das Schaffen der vier Letztgenannten stellen muss. (…) Das ist ganz grosse Klaviermusik.»     

Link www.ignm-zentralschweiz.ch
Preis 30.- / 10.-
Vorverkauf
info@ignm-zentralschweiz.ch

Close

ANIMALS & FRIENDS

Stacks Image 1203
Stacks Image 1207
Neben den Rolling Stones und The Beatles waren The Animals eine der erfolgreichsten Bands ihrer Zeit und schossen nicht weniger als 13 Hits in die Charts, sicherten sich einen Platz in der berühmten Rock'n'Roll Hall Of Fame und inspirieren Künstler wie Bob Dylan oder Bruce Springsteen bis heute. Ihre Karriere endete zwar schon nach sieben Jahren, aus den Gedächtnissen ihrer Fans kann sie aber nichts vertreiben.

Nach über vierzig Jahren stehen The Animals nun wieder auf der Bühne – allerdings nicht alleine. Seit ihrer Reunion im Jahr 2000 tourt die Band rund um die Originalmitglieder John Steel und Mickey Gallagher unter dem Namen «The Animals & Friends» und lädt, wie der Name schon verrät, Gastmusiker zu ihren Auftritten ein und lässt dabei ihre Hits und alte Zeiten wieder aufleben.

Die Zuschauer erwartet ein brilliantes Feuerwerk mit Klassikern wie «The House of The Rising Sun», «Don`t let me be misunderstood», «We gotta get out of this Place», «Boom Boom», «I ?m Crying» und viele viele mehr.

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Ende: 22:30 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close
TOBIAS UPRIGHT LIVE @ THE FOYER
Stacks Image 1546
Stacks Image 1549
Tobias Upright macht ehrliche und handgemachte Musik. Der junge Zürcher Sänger, Songwriter und Gitarrist fühlt sich dann am wohlsten, wenn er seine sechs Saiten und seine Stimme erklingen lassen kann. Country, Pop, Blues. Beeinflusst von Künstlern wie John Mayer oder Brad Paisley.

Stark geleitet von eigenen Ideen und Umsetzungen. Der Multiinstrumentalist hat bereits im Vorschulalter via Schlagzeug und Klavier zur Gitarre gefunden. Das Studium am Winterthurer Institut für aktuelle Musik hat den Drang nach dem eigenen Stil noch zusätzlich verstärkt. In Zusammenarbeit mit dem Schlagzeuger Lukas Gasser (Anna Känzig, Lina Button) und dem Bassisten Mo Meyer (Liv Summer, Cilia Hunch) ist sein Erstling, die EP «Say Hello» entstanden, aufgenommen in den Bau 2 Studios bei Dani Wirth in Winterthur. Eine EP, ehrlich, roh und eigenständig – Aufnahmen, die live und dadurch im Moment entstanden sind. Eine Art von Musik, die in der heutigen autogetunten Musikwelt oftmals fehlt oder mindestens zu kurz kommt.


Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Ende: 22:30 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch
Close
MANFRED MANN'S EARTH BAND
Stacks Image 1992
Stacks Image 1996
Manfred Mann hat definitiv Musikgeschichte geschrieben. Viele seiner Hits von “Pretty Flamingo” über “Ha! Ha! Said The Clown”, “Mighty Quinn”, “My Name Is Jack”, “Raggamuffin Man” bis “For you”, “Blinded By The Light” oder “Davy's On The Road Again” besitzen Klassiker-Status.

Manfred Mann hat 1971 seine legendäre Earth Band gegründet, mit der er in den 70er-und 80er Jahren Stammgast in den Charts war und europaweit in ausverkauften Hallen gespielt hat. Berühmt wurde die Earth Band damals schon durch Ihre sensationellen Live – Shows.

Bis heute begeistert Manfred Mann’s Earth Band nicht nur ihr alteingesessenes Publikum, sondern auch zahlreiche junge Fans.

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Ende: 22:30 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch
Close

FABIAN UNTEREGGER

Stacks Image 1821
Stacks Image 1825
Fabian Unteregger ist zurück. Nicht nur als Arzt, sondern mit einer brandneuen Comedyshow. Lasst Euch von Doktorspiele begeistern.

In seinem neuen, abendfüllenden Bühnenprogramm nimmt der Comedian Fabian Unteregger temporeich, frech und gewinnend Themen rund um den Menschen, Gesundheit und den Schweizer Alltag ins Visier.

Was er als Arzt (Abschluss Medizinstudium Herbst 2014) und Lebensmittelingenieur ETH in den letzten Jahren erlebt hat, reicht gut und gerne für ein abendfüllendes Standup-Programm. Wer aber nun mit ödem wissenschaftlichen Dünkel rechnet, liegt fadengerade daneben. Natürlich kommen auch die Fans seiner SRF 3 Kult-Sendung «Zum Glück ist Freitag» nicht zu kurz.

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:15 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

FRATELLI B. Albumtaufe

Stacks Image 1612
Stacks Image 1616
Fratelli-B machen „Per Du“
Nachdem Fratelli-B 2016 mit der Möchtegang das Album „Campione“ veröffentlichten und damit auf Platz 2 der
Schweizer Albumcharts einstiegen, sind die beiden Baarer Rapbrüder 2018 wieder mit einem eigenen Album am
Start – ihrem insgesamt sechsten. „Per Du“ erscheint am 30.03.2018 und begeistert nicht nur in musikalischer
Hinsicht.
Auf ihrem sechsten Album machen Fratelli-B per Du – mit sich selbst, ihren Fans und der Welt. „Der Albumtitel soll
nicht nur ein schöner Slogan sein und nett klingen, sondern vor allem eine Botschaft vermitteln“, erklären Benedikt
und Nicolas Bisig von Fratelli-B. „Per Du zu machen fordert stets eine gewisse Offenheit gegenüber etwas Neuem.
Und darauf zielen wir ab. Denn Neues kann auch mal unangenehm sein. Gerade deshalb sollte man sich ab und zu
bewusst aus seiner Komfortzone herauswagen. Meistens wird man dafür belohnt.“ Die 17 Anspielpunkte
thematisieren das alltägliche Leben mit all seinen Sorgen und Freuden. So wird beispielsweise im Song „Letschte
Tanz“ über persönlichen Verlust, im Song „Klassetreffe“ über Veränderung erzählt. Und „Underwegs“ handelt von
Sehnsüchten und zeigt die unterschiedlichen Leben der Brüder auf – der eine immer unterwegs mit Heimweh, der
andere verwurzelt zuhause mit Fernweh.
Die Nähe zu den Fans
Eine Besonderheit stellt auch das Albumcover dar: Zum einen versinnbildlicht die ausgestreckte Hand das per Du
symbolisch, zum anderen bildlich: Ein genauer Blick zeigt, das Albumcover setzt sich aus zahlreichen Selfies
zusammen – Selfies von Fans und Freunden. „Mit unserem Albumcover wollten wir unsere Fans und Freunde
einbinden, um ihnen etwas zurückzugeben. Oder anders gesagt, wir wollten auf eine etwas andere Art und Weise
per Du mit ihnen machen. Wie man sieht, hat’s geklappt; wir erhielten über 700 Selfies“, sagt Benedikt Bisig alias
Flap. Und damit nicht genug: Das eigens für die Ankündigung des Albums eingerichtete TelliFon richtete sich
ebenfalls an die Fans. Sie erhielten damit einen direkten, telefonischen Zugang zu den beiden Brüdern. „Manche
riefen aus reiner Neugierde an und um zu schauen, ob auch tatsächlich jemand antwortet, andere um ein
Schwätzchen zu halten. Die Leitung lief zeitweise ganz schön heiss“, freut sich Nicolas Bisig alias Chandro.
Von der Szene für die Szene
Mit „Nie meh welle“ präsentierten Fratelli-B am 17.01.2018 bereits die erste Videoauskoppelung ihres sechsten
Albums. Zu sehen sind darin rund 30 Schweizer Rapper – junge und alte, Legenden und Newcomer –, die beiden
Brüder selbst aber nie. „Wir haben uns fürs erste Video bewusst für ‘Nie meh welle’ entschieden, obwohl wir
wissen, dass es kein Song für das Radio oder die breite Masse ist. Wir wollen damit ein Statement setzen und
unsere Liebe zum Rap ausdrücken. Wie geht das besser als mit unseren Rapfreunden. Sie teilen unsere
Leidenschaft, haben die gleiche Motivation und mit denselben Schwierigkeiten zu kämpfen“, sagen die beiden
Brüder. Weitere Videos sind in Planung. Das nächste erscheint bereits Mitte Februar und für ein weiteres reiste
Fratelli-B gar nach Marokko.
Das Album „Per Du“ ist ab dem 30.03.2018 überall erhältlich. Unter anderem bei iTunes (inkl. eines Bonustracks)
und im physischen Format als CD und Vinyl mit je zwei weiteren Bonustracks.

Konzert in der Chollerhalle + Afterparty in der Galvanik ab 00.30 Uhr im Preis inbegriffen.

Türöffnung: 20:30 Uhr
Beginn: 22:15 Uhr
Ende: 0:30 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
(tkn)


Facebook


Close

MOZART HEROES - ON FIRE

Stacks Image 1777
Stacks Image 1771
MOZART HEROES jetzt auf Tournee mit neuem

Programm on fire ______

Die Helden des brisantesten Crossovers aller Zeiten spielen, dass die Funken sprühen – das ist Hard Rock Classic on Fire: intensiv, virtuos, leidenschaftlich.

Sanft und präzise in forderndem Dialog kitzeln sie die Genialität der grossen Meister der Klassischen Musik aus den Saiten ihrer Instrumente. Die MOZART HEROES schlagen mit der ungewöhnlichen Kombination von Violoncello und Gitarre ein neues Kapitel in der Musikgeschichte auf. Im Neuentdecken vertrauter Melodien werden Klassikkenner abermals überrascht: Das zuvor lyrisch singende Violoncello stöhnt, vibriert und spielt sich in Ekstase. Die bis anhin sanft trippelnde Gitarre beginnt zu traben, galoppieren und bäumt sich auf. Da spielt einer im Anzug AC/DC und Metallica! Und der Bärtige, der gerade noch wie ein Philosoph andächtig seiner Gitarre lauschte, zeigt eine Reihe blitzweisser Zähne und spielt, als brenne es ihm unter den Nägeln. Der Wahnsinn!

MOZART HEROES sind ein Duo wie kein zweites. Phil the Heroe mit Gitarre sowie Chris the one and only Mozart mit Anzug und Violoncello kündigen eine neue Musikepoche an: Hard Core Classic on Fire. Es ist die Königsdisziplin der Musik, zwei vermeintlich gegensätzliche Stile nicht nur zu beherrschen, sondern in höchster Eleganz zu verheiraten. Intensiv und virtuos. Es knistert, lodert und explodiert im Zeichen der puren Leidenschaft für die heisseste Spielart aller Zeiten. Erfunden von den zwei Schweizern Chris und Phil. Gespielt überall, wo die Sprache des Feuers verstanden wird. Das sind MOZART HEROES in ihrem neuen Programm on fire.

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:35 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

CANDY DULFER Together Tour

Stacks Image 1147
Stacks Image 1892
«THE QUEEN OF SAX» kommt nach ZUG!

«When I want Sax, I call Candy», so hat Prince die holländische Saxofonistin Candy Dulfer damals auf seiner Tour angesagt und was nachher folgte war eine steile Karriere für die Tochter von Tenor- Saxofonist Hans Dulfer.

Der Mega-Hit «Lily was Here» mit Dave Stewart, unzählige ausverkaufte Shows, über 2.5 Millionen verkaufte Alben, mehrere Nummer-1-Hits in den USA, eine Grammy- Nomminierung für ihr Debütalbum «Saxuality», Auftritte zusammen mit Prince, Beyoncé, Van Morrison, Maceo Parker und viele mehr. Candy Dulfer beehrt uns am 14. April 2018 mit ihrer fulminanten Show und wird von den besten Musikern und Sängern, die Holland zu bieten hat, begleitet. Gemeinsam mit ihnen kreiert Candy eine einzigartige Mischung aus Dance, Dubstep, Funk und House, die zum Tanzen einlädt.

Sie wird gemeinsam mit ihrer Band bekannte Songs aus ihrem fulminanten Repertoire, welches auch einige spannende Coversongs und musikalische Überraschungen beinhaltet, präsentieren.

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr
Ende: 22:45 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
(tkn)
Close

FRANK POWERS - Free Moves Tour

Stacks Image 1929
Stacks Image 1933
er mannigfaltige Frank Powers produziert ein musikalisches Potpourri aus diversen Stilen der Popmusik. Die Basis sind akustische Instrumente, reflektierte Sprachspielereien (in EN, DE, FR, CH), emotionale Live-Auftritte und seine langjährig befreundeten Mitmusiker. Da ist Liebe auf der Bühne, im Saal und überall wo er hinkommt.

Seine Stimme ist die, der fleissigen Generation junger Schweizer Künstler, die das Denken, die Zeit und die Lebensfreude als höchste Güter betrachten. Mit seinem letzten Album „laisser faire“ spielte er 2016 schweizweit über 70 Konzerte und worauf er im Frühjahr 2017 durch England tourte. Unterwegs und in seinem bescheidenen Studio in Brugg AG arbeitete er konstant an seiner neuen Musik. Der Sommer 2017 war gespickt mit Auftritten am blues’n’jazz, Montreux Jazz Festival, Moon & Stars und im Herbst eröffnet er die Konzerthallen von Faber in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Im September erschien die neue Single „free moves“ und im Januar wird das Ausnahmetalent die neue EP „Flohzirkus“ präsentieren.

Er sagt darüber:

Der Flohzirkus ist eine Einladung zum Sein. Wir sind Flöhe, die Welt der Zirkus und ich glaub unsere Musik ist gewachsen...?- Ob treibend fröhlich oder voll Melancholie, in allem schwebt ein tiefer Optimismus und Lebensgeist, der mehr als ansteckt. Frank Powers geht steil.

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbeschränkung: Ab 16 Jahren

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

ROSS THE BOSS Manowar Set

Stacks Image 1888
Stacks Image 1151
METAL STORM presents
Ross The Boss – Special Manowar Set


Ross „The Boss“ Friedmann, Mitglied der Heavy Metal Hall Of Fame (u.a. Lemmy, Ronnie James Dio) wird beim Metal Storm seine allererste CH-Exklusive Manowar-Show zelebrieren! Der Mitbegründer der lautesten Band der Welt nahm sechs Studioalben mit den True Metal Heroen auf und widmete sich anschließend anderen Projekten.
Beim Storm wird er  wird er sich diesen sechs Alben und ihren unsterblichen Hits wie Battle Hymn, Hail & Kill, Fighting the Word oder Kings of Metal widmen. Ross prägte diese nicht nur mit seinem Gitarrenspiel, sondern war auch bei vielen der Titel maßgeblich am Songwriting beteiligt.

Seit an der ersten METAL STORM Show in der Chollerhalle, Zug mit dabei!
https://youtu.be/KrzIcFcMrSo

Main-Support TBA



CROWN OF GLORY
Die Eidgenossen CROWN OF GLORY konnten sich durch unzählige Konzerte in ihrer Heimat und dem südlichen Deutschland bereits einen beachtlichen Namen und eine grosse Fanschar erspielen. Unter anderem als Opener für Doro, Axel Rudi Pell, Pretty Maids, Candlemass und Shakra.
CROWN OF GLORY muss man einfach gesehen – nein gehört – ach was, erlebt haben! 
Dass dies keine leeren Worte sind, wird euch die Band gerne auch an eurem Anlass beweisen…
https://www.youtube.com/watch?v=y68OuOAilgE


EMERALD
Vor 20 Jahren haben sich 5 junge Burschen zusammengetan, um gemeinsam ihren Idolen nachzueifern.
Stilistisch haben sie sich dabei voll und ganz dem traditionellen Heavy Metal verschrieben.
Heute, zig Line-Up-Wechsel später und mit dem brandneuen, 7. Studio-Album "Reckoning Day" im Gepäck, ist die mittlerweile zum Sextett angewachsene Truppe aus dem Freiburgischen zurück, um ordentlich Arsch zu treten. EMERALD - das ist Old School Heavy Metal in Reinkultur!
https://www.youtube.com/watch?v=wRZYYu54a2A&feature=youtu.be

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:15 Uhr

Altersbeschränkung: Ab 16 Jahren

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close
MAI

STAND UP - SWISS COMEDY

Stacks Image 1941
Stacks Image 1945
DIE BESTEN SCHWEIZER COMEDIANS - WIEDER AUF TOUR 2018

Wenn Pyrotechnik überflüssig ist, Tanzeinlagen nicht notwendig sind und nette Gitarrenlieder draussen bleiben, dann ist Stand-Up Comedy Zeit! The Real Shit eben.

7 geniale Stand-Up Comedians auf Swiss Tour:
Nico Arn
Bendrit Bajra
Michael Elsener (Moderation)
Javier Garcia
Joël von Mutzenbecher
Charles Nguela
Frank Richter

Die besten Schweizer Stand-Up Comedians bündeln erneut ihre Kräfte und machen sich auf, das Land zu erobern. Erlebt die einzigartige Stand-Up Comedy Show der Schweiz mit den besten Comedians: zwei Stunden Unterhaltung, von pechschwarz bis knallbunt, von bitterböse bis todernst. Frei von der Leber aus dem wahren Leben unserer Schweizer.

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: ca. 22:30 Uhr

Altersbeschränkung: Keine.

Rollstuhlplätze: Bitte kontaktieren Sie nach Kauf des Tickets den Veranstalter unter: produktion@hauskrieg.ch

Weitere Informationen:
www.STAND-UP.ch
Close

DOMINIC SCHOEMAKER

Stacks Image 1531
Stacks Image 1535
Zunächst Gitarrist der Luzerner Blues-Band «White & Blue», gründet Dominic Hirschi mit 18 Jahren die Band «Cattlefood», mit der er – als Gitarrist und später auch als Sänger – während fünf Jahren unterwegs ist. 2016 gewinnt er die Promo Blues Night in Basel als herausragender Gitarrist, geht für drei Monate nach Chicago zu Bob Stroger und entscheidet, ganz auf die Musik zu setzen. Im November 2016 tritt er als Sub für Marco Jencarelli mit Philipp Fankhauser auf und im Dezember folgen Studioaufnahmen seiner ersten eigenen Songs. Das Debut alias Dominic Schoemaker gibt er Anfang 2017 im Stadtkeller Luzern mit Philipp Fankhauser und begeistert das Publikum mit seinem mitreissenden Chicagoer Blues, seinem virtuosen Gitarrenspiel und als Frontmann der neu formierten Live-Band.

Am 23. Juni 2017 erscheint seine Debut-EP «Downtown Stories». Sie enthält sieben Songs, sechs davon sind neue, eigene Kompositionen. Es ist ein bluesgetränktes, grooviges, jung und frisch klingendes Album, inspiriert vom elektrischen Blues nach Chicagoer Schule. Eingespielt hat Schoemaker das Album in den Soundfarm Studios bei Marco Jencarelli mit Richard Spooner (Drums), Angus Thomas (Bass), Chris Heule (Keyboards & Hammond), Regula Hasler (Backing Vocals), Daniel Durrer (Saxophone), Thomi Geiger (Saxophone) und Lukas Thoeni (Trumpet).

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

THEATERSPORT mit Improphil

Stacks Image 1726
Stacks Image 1730
Als amtierender Schweizermeister 2016/17 präsentiert Improphil mit Theatersport den Klassiker des Improvisationstheaters! Aus dem Stegreif und inspiriert durch Vorgaben aus dem Publikum entstehen Theaterszenen, welche durch eine brillante Situationskomik für beste Unterhaltung sorgen. Durch die Show führt eine unbestechliche Moderatorin, während ein virtuoser Pianist die Schauspielenden auch zu improvisierten Songs herausfordern wird! Letztendlich entscheidet alleine das Publikum, wer diese Bühne als Sieger verlassen wird.

Theater Improphil aus Luzern zählt zu den renommiertesten Schweizer Ensembles für Improvisationstheater.
Jeder Anlass ist garantiert einmalig und somit eine Uraufführung, Premiere und Derniere zugleich!

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

BABA SHRIMPS Doppelkonzert mit Veronica Fusaro

Stacks Image 2319
Stacks Image 2323
Baba Shrimps & Veronica Fusaro - Das exklusive Doppelkonzert

Baba Shrimps, das sind drei Musiker mit einer umwerfenden und herzerwärmenden Interpretation von zeitgenössischer Popmusik. Kurz vor der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Neon“ (2014) wurde die Band vom Label Sony Music unter Vertrag genommen. Das Album war ein grosser Überraschungserfolg und platzierte sich prominent in den Schweizer Charts.

Die Band spielte über 200 Konzerte in Clubs und an Festivals und eröffnete für „Kings of Leon“ und „Kodaline“. Das Trio mit Adrian Kübler (Vocals/Guitar), Moritz Vontobel (Drums) und Luca Burkhalter (Keys) hat mit Produzent David Kosten, der für seine Arbeit mit „Everything Everything“, „Bat for Lashes“ und „Marina and the Diamonds“ bekannt wurde, in London das neue Album „Road to Rome“ (VÖ Juni 2017) aufgenommen. Die jüngste Sinlge "Hurry Hurry" wurde von Medalliengewinnern und Spezialisten aus Musik, Sport und Marketing des SRF als Hymne der Fernseh-, Online- und Radioberichterstattung zu den olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang gewählt. Mit der neuen Scheibe im Kofferraum begibt sich die Band auf Reise mit Umwegen in die ewige Stadt. Die Alpen werden sie nicht stoppen können. Und nicht wollen.

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbeschränkung: Zutritt ab 16 Jahren - darunter in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person.

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

VERONICA FUSARO Doppelkonzert mit Baba Shrimps

Stacks Image 2276
Stacks Image 2280
Veronica Fusaro & Baba Shrimps DOPPELKONZERT! Exklusiv in der Chollerhalle Zug

VERONICA FUSARO

Was wäre bloß aus der Musik geworden, wenn es keine Nächte gäbe? Für Veronica Fusaro bietet die Nacht die perfekte Atmosphäre um Songs zu schreiben und der kreativen Ader ihren Lauf zu lassen. Das Ergebnis kann sich sehen und hören lassen. Fusaros neue EP „Ice Cold“, welche Anfang 2018 erscheinen wird, widerspiegelt genau diese nächtlich nachdenkliche Stimmung und äussert sich in den 5 Songs trotzdem sehr abwechslungsreich.

Was durchaus bemerkenswert ist, im sonst oft grellbunten Zirkus des Pop-Genres, zumal wir es hier mit einer gerade einmal 20 Jahre jungen Frau zu tun haben, die ihre ersten Aufnahmen bereits mit 14 im selbst eingerichteten Studio im Keller ihres Elternhauses eingespielt hat und mit dieser EP den Knicks vor dem Mainstream verweigert. Auf der Bühne kann sie dieses Talent auch sehr gut umsetzen und schafft ohne Probleme den Spagat zwischen der Tiefe und Verspieltheit ihrer Musik.

Zusammengefasst heisst das für den Zuschauer: Es erwartet euch ein spannender und abwechslungsreicher Musikabend mit einer wahren Ausnahmekünstlerin und sehr sehr viel Gefühl.
Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbeschränkung: Zutritt ab 16 Jahren - darunter in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person.

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

PHILIPP FANKHAUSER

Stacks Image 1753
Stacks Image 1757
«I’LL BE AROUND» TOUR 2018

«Ich stehe auf der Sonnenseite des Lebens!», sagte Philipp Fankhauser kürzlich. Tatsächlich: mit dreizehn Jahren behauptete er, er würde mal Bluessänger werden. Heute, vierzig Jahre später, hat er eine dreissigjährige Karriere als höchst erfolgreicher Bluessänger hinter sich.

Er nahm Platten auf mit Margie Evans, tourte mit der Blueslegende Johnny Copeland durch die USA, stürmte in der Schweiz mit seinen letzten vier Alben (u.a. «Love Man Riding» und «Try My Love») regelmässig die Hitparaden und füllte Konzertsäle landauf landab. «Ich habe unheimlich viel erlebt und bin sehr dankbar für alles!»

Am 1. Dezember 2017 erschien sein neustes, insgesamt 15. Album «I’ll Be Around», das er mit seiner endlos talentierten Band live in den legendären Malaco Studios in Jackson, Mississippi, einspielte.

Es präsentiert einen gereiften, sicheren und sehr relaxten Philipp Fankhauser. Die Musik ist neu, aber eben nicht nur. Es ist ein Bluesalbum, aber eben auch ein Soulalbum. Es ist irgendwie retro, aber doch sehr modern und aktuell. Aber vor allem ist es authentisch und aus einem Guss.

Konzert Line up:
Philipp Fankhauser, Vocals, Guitar
Marco Jencarelli, Guitar
Hendrix Ackle, Hammond, Piano
Angus Thomas, Bass
Richard Spooner, Drums
Horn Section
Backing Vocal


Türöffnung:
19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Ende: 22:30 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

THEATERSPORT mit Improphil

Stacks Image 2023
Stacks Image 2027
Als amtierender Schweizermeister 2016/17 präsentiert Improphil mit Theatersport den Klassiker des Improvisationstheaters! Aus dem Stegreif und inspiriert durch Vorgaben aus dem Publikum entstehen Theaterszenen, welche durch eine brillante Situationskomik für beste Unterhaltung sorgen. Durch die Show führt eine unbestechliche Moderatorin, während ein virtuoser Pianist die Schauspielenden auch zu improvisierten Songs herausfordern wird! Letztendlich entscheidet alleine das Publikum, wer diese Bühne als Sieger verlassen wird.

Theater Improphil aus Luzern zählt zu den renommiertesten Schweizer Ensembles für Improvisationstheater.
Jeder Anlass ist garantiert einmalig und somit eine Uraufführung, Premiere und Derniere zugleich!

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

Matchless Dance & Arts

Stacks Image 1833

JAZZ NIGHT ZUG

Stacks Image 2059
Stacks Image 2063
CHOLLERHALLE goes JAZZ NIGHT Zug

Am Donnerstag 23. und Freitag 24. August 2018 ist die Chollerhalle wieder mit einem tollen Outdoorbereich und Gastroangebot (Bars, Festbänken, Foodcorner uvm.) an der JAZZ Night in Zug vertreten. Ihr findet uns am Gerbiplatz. Das Wetter ist fantastisch und wir freuen uns auf euren Besuch ;-)

Die Chollerhalle freut sich, Sie am Gerbiplatz begrüssen zu dürfen!

An der Jazz Night Zug wird Jazz in all seinen Facetten gespielt: Elektro-, Afro-, Latin-, Zigeuner-, Funk-, Troubadour-, Pop- sowie (aber nicht nur) Old Time Jazz, und dies auf mehreren Bühnen in den stimmungsvollen, mittelalterlichen Gassen der Altstadt von Zug und direkt am Zuger See, bei entsprechender Witterung mit herrlichem Sonnenuntergang inklusive.

Eintritt 15.- (vor Ort)
Stacks Image 2103
Close

JAZZ NIGHT ZUG

Stacks Image 2190
Stacks Image 2194
CHOLLERHALLE goes JAZZ NIGHT Zug

Am Donnerstag 23. und Freitag 24. August 2018 ist die Chollerhalle wieder mit einem tollen Outdoorbereich und Gastroangebot (Bars, Festbänken, Foodcorner uvm.) an der JAZZ Night in Zug vertreten. Ihr findet uns am Gerbiplatz. Das Wetter ist fantastisch und wir freuen uns auf euren Besuch ;-)

Die Chollerhalle freut sich, Sie am Gerbiplatz begrüssen zu dürfen!

An der Jazz Night Zug wird Jazz in all seinen Facetten gespielt: Elektro-, Afro-, Latin-, Zigeuner-, Funk-, Troubadour-, Pop- sowie (aber nicht nur) Old Time Jazz, und dies auf mehreren Bühnen in den stimmungsvollen, mittelalterlichen Gassen der Altstadt von Zug und direkt am Zuger See, bei entsprechender Witterung mit herrlichem Sonnenuntergang inklusive.

Eintritt 15.- (vor Ort)
Stacks Image 2198
Close

Festival Espanol by ETTER Distillerie

Stacks Image 2235
Stacks Image 2239
Festival Español 2018 - by ETTER Distillerie
Mittwoch, 29. August 2018 17.00 bis 21.30 Uhr Donnerstag, 30. August 2018 17.00 bis 21.30 Uhr
Tauchen Sie in den spanischen Sommer mit grossartigen, temperamentvollen, spanischen und portugiesischen Weinen, verführerischen Köstlichkeiten und feurigem Ambiente ein. Lassen Sie sich von uns verwöhnen und degustieren Sie das ETTER-Weinsortiment von der Iberischen Halbinsel. Die Degustation findet in der CHOLLERHALLE,
Chamerstrasse 177, 6300 Zug statt. Kommen Sie vorbei. Die Stadtbahn S1 Zug-Chollermüli bringt Sie fast vor die Tür. In ca. 3 Minuten sind Sie zu Fuss bei uns. Auch Parkplätze stehen genügend auf dem Areal zur Verfügung.
Freier Eintritt
Veranstalter: Etter-distillerie
http://www.etter-distillerie.ch

ETTER SOEHNE AG
Chollerstrasse 4
CH-6300 Zug
phone:
+41 41 748 51 51  /  fax: +41 41 748 51 55
www.etter-distillerie.ch
Stacks Image 2262
Close

Festival Espanol by ETTER Distillerie

Stacks Image 2250
Stacks Image 2265
Festival Español 2018 - by ETTER Distillerie
Mittwoch, 29. August 2018 17.00 bis 21.30 Uhr Donnerstag, 30. August 2018 17.00 bis 21.30 Uhr
Tauchen Sie in den spanischen Sommer mit grossartigen, temperamentvollen, spanischen und portugiesischen Weinen, verführerischen Köstlichkeiten und feurigem Ambiente ein. Lassen Sie sich von uns verwöhnen und degustieren Sie das ETTER-Weinsortiment von der Iberischen Halbinsel. Die Degustation findet in der CHOLLERHALLE,
Chamerstrasse 177, 6300 Zug statt. Kommen Sie vorbei. Die Stadtbahn S1 Zug-Chollermüli bringt Sie fast vor die Tür. In ca. 3 Minuten sind Sie zu Fuss bei uns. Auch Parkplätze stehen genügend auf dem Areal zur Verfügung.
Freier Eintritt
Veranstalter: Etter-distillerie
http://www.etter-distillerie.ch

ETTER SOEHNE AG
Chollerstrasse 4
CH-6300 Zug
phone:
+41 41 748 51 51  /  fax: +41 41 748 51 55
www.etter-distillerie.ch
Stacks Image 2269
Close

MARC HALLER - Erwinmania

Stacks Image 2132
Stacks Image 2136
ERWIN-MANIA

"Erwin" ist zurück und zwar mit seinem brandneuen Programm ERWIN-MANIA!

Die totale ERWIN-MANIA ist ausgebrochen! Mit seinem Debut-Programm "Erwin Aus Der Schweiz" katapultierte sich Marc Haller zum Shooting-Star der deutschsprachigen Comedy-Szene und das bescherte ihm viel Ruhm, Ehre und vor allem - volle Häuser!

Marc Haller ist ein Hansdampf in allen Gassen. Gut dreissig Jahre jung, liest sich seine Karriere wie eine Erfolgsstory aus einem Hollywood-Streifen und immer dabei sein schrulliges Alter Ego «Erwin». Der schräge, etwas verklemmte jedoch stets liebenswürdige Schweizer ist auch die Hauptfigur in seiner neuen Show. Aber Erwin kommt nicht allein, sondern gleich im Doppelpack! Und diese Show hat es in sich, er wird von seiner liebevollen und zauberhaften Assistentin (Nicole Edelmann) unterstützt. Keine Fake- News sondern Team-Work!

ERWIN-MANIA ist eine Reise durch die verrückte Welt von Erwin; warum man mit Schweizer Fondue die Welt retten kann? Erwin auf die nächste Bundesratsliste gesetzt werden soll und man am Ende wieder da ist wo man angefangen hat, nämlich bei der Unterhose? Keine klassische Comedy und auch keine klassische Zauberei. Sondern eine raffinierte Mischung aus beidem und wie immer gilt bei Marc Haller: Zwerchfell-Überbelastung garantiert!

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

HELP! - Die Hits der Beatles Live

Stacks Image 2158
Stacks Image 2162
HELP!, die Beatles Coverband mit der originalgetreusten Interpretation von Beatles Songs, die es in der heutigen Musiklandschaft zu hören und zu bestaunen gibt.

HELP! haben sich dabei einer unvergleichlichen Liebe zum jedem noch so kleinenmusikalischen Detail verschrieben und erreichen dadurch eine geradezu verblüffende Authentizität.

HELP! vermittelt den Eindruck als wäre man bei einem Konzert der echten Beatles Live mit dabei. Das Verwenden beatlestypischen Outfits und der Einsatz vergleichbarer Instrumente und die dadurch erzielte spezielle Soundqualität machen den gewissen Unterschied in den Live-Shows von HELP!

Die Help! Show besteht aus 40 Songs aus allen möglichen Schaffensperioden der Beatles und werden von Help! in Studioqualität & live auf der Bühne aufgeführt, interpretiert und gelebt. Celebrate the music that changed the world!

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:15 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

SEAT Music Session - 10 Years

Stacks Image 1859
Stacks Image 1863
Stacks Image 2172
Stacks Image 2170


EINZIGARTIGES 360°-BÜHNENERLEBNIS

Näher bei den Stars. Wie kein anderer versteht es der künstlerische Leiter Phil Dankner, mit internationalen und nationalen Top-Music-Acts ein Feuerwerk an Musik-Stilrichtungen auf die 360°-Rundbühne zu zaubern. Das Publikum erlebt die hochkarätigen Stars mal solo, mal im Duett oder auch als All-Star-Performance. In dieser einzigartigen Atmosphäre trifft das intime Wohnzimmerfeeling einer Jamsession auf die Dynamik grosser Konzert-Liveshows. Jedes Konzert ist anders. Jedes Konzert geht direkt unter die Haut.
Line Up 2018
Marc Broussard (USA )
Avery Sunshine (USA )
Alain Clark ( NL )
Nina Attal ( F )
Ritschi ( CH )
Phil Dankner (CH)

Close

ABBA DREAM

Stacks Image 2116
Stacks Image 2120
Stacks Image 2128
ABBA dream heißt die Show, die die unvergessenen Songs von Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny dem Publikum mittlerweile in mehr als 20 Ländern (inkl. Japan) in einer furiosen Live-Inszenierung näher bringt. Ziel der Produzenten ist es, die wunderbare Popmusik, die hohe Show-Qualität und die Popularität der legendären ABBA-Auftritte in dieser Bühnenshow wieder erlebbar zu machen.

ABBA dream lässt den Glamour-Pop von ABBA und die Ohrwürmer aus der Glitzerwelt, die unvergesslichen Superhits auf der Konzertbühne wieder aufleben. Aus Respekt vor ABBA und Ihrem einmaligem Lebenswerk soll ABBA dream nicht nur ein eindrucksvolles Revival sein. Die Produzenten gehen noch ein Stück weiter und streben eine Darbietung an, die das ABBA feeling mit heutigen technischen und musikalischen Mitteln im "Hier und Jetzt" präsentiert.

Grundlage für ABBA dream war das intensive Studium unzähliger Videos, Fotobände und Plattencover sowie des ABBA – Sounds auf der Bühne und im Tonstudio.

In der heutigen ABBA dream Show werden diese klassischen Inhalte noch erweitert durch die Präsentation einiger Hits von ABBA im Unplugged-Gewand und der Integration einer modernen Video-Show.

Viel Spaß mit der wundervollen Musik von ABBA in unserer Show ABBA dream !!!

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:15 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

BINGO SHOW

Stacks Image 2146
Stacks Image 2150
Ein rasantes Spiel mit lukrativen Gewinnchancen, einmaligen Preisen und raffiniertem Entertainment! Kein Abend ist wie der andere, wenn Starkomiker Beat Schlatter, Komödiantin Anet Corti und der Berner Musiker Christian Häni (Halunke) mit dem Publikum ihr legendäres BINGO spielen. Die Spannung steigt mit jeder Zahl, denn nie ist man sicher, was mehr zu fürchten ist: leer auszugehen oder falsch zu rufen? Denn bei letzterem drohen Strafen, genauso einmalig, schräg und zum Schreien komisch wie die Preise, Filmeinspielungen und die musikalischen Highlights!

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch
Close

ROB SPENCE

Stacks Image 2126
Stacks Image 1918
Rob Spence fegt in seinem neuen Programm «Mad Men» als Comedy-Hurrikan über die Bühne. Mit seinen Kapriolen wirbelt er die Welt durcheinander und reisst das Publikum von den Stühlen.
Diesmal noch rasanter, farbiger, bunter. Im Galopp von Komik, Gestik und Mimik jagt ein Gag den andern. Totalbeschleunigt lässt der «Mad Man» die Fetzen fliegen: sei es als kleiner Feigling gedopt im Boxring, als golfspielender Rapper, durchgeknallter Mexikaner oder als Schweizer Kellner. Zwölf Männer und ein Drache im One-ManVarieté.

Mit virtuoser Artistik, Clownereien und totalem Körpereinsatz geht Rob Spence an sein Limit und an die Grenzen des Menschenmöglichen – bis zur Zauberei. Seine pantomimischen Standups und die Situationskomik in enger Tuchfühlung mit dem Publikum wirken absolut verblüffend und Zwerchfell erschütternd.
Geniessen Sie einen zum Brüllen komischen Abend in «Mad Men» mit Rob Spence, dem Meister der Physical Comedy.

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Altersbeschränkung: keine Altersbegrenzung

Rollstuhlplätze: Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter. Telefonnummer 041 761 37 38 oder Mail: info@chollerhalle.ch

Organisator & Weitere Infos:
www.chollerhalle.ch

Close
Stacks Image 2142
Stacks Image 409
Print at home: www.starticket.ch

Vorverkaufsstellen:
– SOB-Bahnhöfe
– Schweizerische Post
– Manor
– Coop City
– Altdorf, Neue Urner Zeitung, Höfligasse 3, 6460 Altdorf
– Kriens, Heggli Reisen Weltweit, Pilatusmarkt, 6010 Kriens
– Luzern, Neue Luzerner Zeitung, LZ Corner, Pilatusstrasse 12, 6003 Luzern
– Stans, Neue Nidwaldner Zeitung, Obere Spichermatt 12, 6370 Stans
– Sursee, Buchhandlung Untertor, Bahnhofstrasse 11, 6210 Sursee
– Willisau, DJ's Music Shop, Ettiswilerstrasse 12, 6130 Willisau

CallCenter: 0900 325 325 (CHF 1.19/Min ab Festnetz)

CHOLLERHALLE
Abendkasse am Veranstaltungstag (Tür- und Kassenöffnung gemäss Programm)


© 2017 Chollerhalle Zug Kontakt